FREIE PLÄTZE: 2022 - auf Anfrage

Elternarbeit

 

Ihr Kind in seiner Persönlichkeitsentwicklung und Lernfähigkeit zu unterstützen, ist mir ein elementares Anliegen. Doch diese Aufgabe kann ich nur in Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern erfüllen. Eltern sind die Experten ihrer Kinder, denn sie kennen ihr Kind am besten. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein grundlegendes Element meiner Arbeit. Nur durch ein partnerschaftliches, vertrauensvolles und konstruktives Miteinander kann Ihr Kind eine sichere Bindung zu mir aufbauen.


Während einer auf Ihr Kind abgestimmten Eingewöhnungsphase von ca. 4 Wochen integriert es sich immer mehr in die kleine Gruppe und festigt die Bindung zu mir. Die nun vertraute Umgebung und der strukturierte Tagesablauf vermitteln Sicherheit und Geborgenheit, sodass es nach und nach ganz interessiert und in guter Stimmung den Tag gemeinsam mit den anderen Kindern verbringt.


Beim Bringen und Abholen stehe ich Ihnen stets zur Seite, sodass wir uns über alle Ereignisse austauschen können. In einer offenen Atmosphäre können wir bei diesen Tür- und Angelgesprächen die Details des Tages Revue passieren lassen. 


Ich beobachte und dokumentiere die Entwicklung Ihres Kindes. In dem jährlich bzw. vor Verlassen der Kindertagespflege stattfindenden Entwicklungsgespräch erläutere ich Ihnen Zielstellung, Verfahren und meine Beobachtungen detailliert. Sollten sich im Voraus für mich bei den Beobachtungen Auffälligkeiten ergeben, informiere ich Sie natürlich sofort, sodass wir gemeinsam weitere Schritte vereinbaren können.


Ca. 1 x jährlich findet ein Elternabend statt. Dieser dient dem allgemeinen Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Ihnen und mir, aber auch zwischen den Eltern untereinander, die sich aufgrund unterschiedlicher Bring- und Abholzeiten, oft nicht begegnen. 


Liebe Eltern, bitte beachten Sie das am 01.03.2020 in Kraft getretene Masernschutzgesetz. Ohne Masernimpfung ist eine Aufnahme Ihres Kindes in meine Tagespflege nicht möglich.